Spotify musik herunterladen wo gespeichert

Haben Sie den Cache gelöscht und die Daten gelöscht? Wenn es immer noch nicht funktioniert, gehen Sie wie folgt vor: 1. deinstallieren Sie die spotify App. 2. Bereinigen Sie Ihre SD-Karte, um sicherzustellen, dass sie über ausreichend Platz verfügt und größer als der interne Speicher ist. 3. Löschen Sie die restlichen App-Dateien im internen Speicher (siehe Screenshot in den obigen Schritten). 4. Installieren Sie Spotify neu und melden Sie sich bei Ihrem Konto an. In der letzten Version von Spotify bis heute habe ich gerade eine Option gefunden, um das Ziel für heruntergeladene Dateien auszuwählen. Es ist am unteren Rand, im Abschnitt «andere» und genannt «Speicher» (aus dem Französischen übersetzt, so kann etwas abweichen).

Nachdem ich alle spotify-Daten gelöscht, neu installiert, diese Option ausgewählt und dann meine Songs erneut heruntergeladen habe, kann ich bestätigen, dass sie auf der SD-Karte gespeichert sind. Ich bin auf einem LG G4 mit Android 6.0 Wenn Sie ein Premium-Abonnent des beliebten Spotify Musik-Streaming-Dienst sind, wissen Sie, dass einer seiner Premium-Vorteile ist in der Lage, Ihre Wiedergabelisten herunterladen und spielen sie offline auf Ihrem Handy. Das Schlechte ist jedoch, dass es den Speicherplatz Ihres Telefons schnell aufessen kann, wenn Sie eine große Playlist haben. In der Tat ist es nicht schwer zu finden, wo die heruntergeladenen Spotify-Songs auf dem lokalen Laufwerk gespeichert werden, aber sie können für Sie nutzlos sein, auch wenn Sie sie endlich finden. Um den Standort zu überprüfen, können Sie Spotify einfach öffnen, gehen Sie zu Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen > Offline-Songs-Speicher. Der Standardspeicherort sollte auf C:-Benutzer-Benutzername-AppData-Lokal-Spotify-Speicher festgelegt werden. Sie können es an einen anderen Speicherort ändern, wenn Sie möchten. Versucht, dies auf HTC M8 mit Mashmallow installiert.

Es scheint, als ob Spotify in der Lage ist, auf die gespeicherten Tracks von der SD-Karte zuzugreifen. Alle neuen Downloads werden jedoch immer noch im internen Speicher erstellt. Sieht so aus, als ob Sie alles manuell verschieben müssen? Gibt es eine Möglichkeit, den SD-Speicherordner als bevorzugt zu kennzeichnen? Ich habe eine teilweise verwandte Frage; Ich installiere benutzerdefinierte ROMS ziemlich oft und jedes Mal, wenn ich meine heruntergeladenen Wiedergabelisten verliere. Also habe ich ein paar Fragen: Ich habe dieses Problem mit meinem Moto X Play. Es geschah unmittelbar nach dem 6.0-Update. Ich habe eine umfassende Fehlerbehebung mit Support durchgemacht, und nach etwa 5 Versuchen, dies zu tun und dass, der Agent zugegeben hat, dass es ein Problem geben muss, das sie nicht umgehen können, zumindest vorerst. Sie haben mir versichert, dass sie an einer Lösung arbeiten, und werden mir eine E-Mail schicken, wenn sie eine gefunden haben. Ich schlage vor, Dass Sie sich die Mühe machen, sie wissen zu lassen, dass dies ein Problem ist, das für sie oberste Priorität haben sollte, oder Sie drohen, Ihr Unternehmen woanders hinzubringen. 3. (Optional) Navigieren Sie mit einem Dateimanager (wir empfehlen ES File Manager) zum Pfad «Android -> data». Suchen Sie den Ordner «com.spotify.music» und löschen Sie ihn. Klicken Sie unten rechts auf «Konvertieren», um Mit dem Export Ihrer Spotify-Ziel-Songs als lokale Dateien zu beginnen.

Wenn die Konvertierung abgeschlossen ist, klicken Sie in der linken Spalte auf die Registerkarte «Konvertiert», und Sie können die Songs überprüfen, die erfolgreich heruntergeladen wurden. AFAIK Die Wiedergabelisten werden auf Ihrem Konto «gesichert» (gespeichert).

Закладка Постоянная ссылка.

Комментарии закрыты